Bunter Salat mit Cranberries und selbstgemachten Croutons

01.06.2017

Ich liebe Salat und esse ihn das ganze Jahr hindurch, aber in den Sommermonaten mag ich ihn ganz besonders gern, da ich bei warmen Temperaturen meistens auf schwere Kost verzichte. Außerdem ist so ein Salat ja auch was feines und obendrein noch richtig gesund. Er ist schnell zubereitet und auf unzählige Weisen abzuwandeln. Natürlich kann man ihn auch zu Hause vorbereiten und mit auf die Arbeit nehmen. Das ist auf alle Fälle besser, als sich in irgendeiner Fressbude, etwas fettiges, ungesundes reinzupfeifen und danach vollgestopft und träge den Rest des Tages bewältigen zu müssen. In diesem Rezept zeige ich dir, wie du aus einem ganz normalen Blattsalat, ein absolutes Geschmackserlebnis zaubern kannst. Durch Zugabe von selbstgemachten frischen Croutons, geröstetem Sesam, einer leckeren Vinigrette und getrockneten Cranberries, ist dieser Salat ein wahres SOULFOOD!!! Laß´ doch mal die Seele baumeln, tu´  deinem Körper etwas Gutes und bereite dir diesen superleckeren Salat zu. Viel Spaß!

Zutaten

Für die Vinaigrette

  • 150ml Olivenöl
  • Saft einer frischgepreßten Zitrone
  • 4 EL Weinessig 
  • 2 EL Wasser
  • 1-2 EL Honig
  • 1 TL Meersalz oder Himmalyasalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Chiliflocken (nur wenn du magst)
  • 1 Schalotte gewürfelt
  • 1 gepreßte Knoblauchzehe
  • 1/2 Lauchzwiebel in Ringe
  • 5 EL gehackte Petersilie und Basilikum 

Für die Croutons

  • 4 Scheiben Brot 
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50g Sesam

Für den Salat

  • 1 Kopf Lollo rosso oder bianco
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100g Cherrytomaten
  • 1/2 Dose Mais
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1/2 gelbe oder orange Paprikaschote
  • 50g getrocknete Cranberries

Rezept

  1. Zuerst bereitest du die Vinigrette zu, indem du alle Zutaten miteinander verrührst und mit Salz und Pfeffer abschmeckst.
  2. Dann wäschst du den Salat, zupfst die Blätter in mundgerechte Stücke und gibst ihn in eine große Schüssel.
  3. Danach wäschst du Paprika und würfelst sie, wäschst die Frühlingszwiebeln und schneidest sie in Ringe, wäschst die Tomaten, halbierst sie, gießt den Mais ab und gibst alle Zutaten zum Salat.
  4. Nun schneidest du das Brot in Würfel, nimmst  eine große Pfanne und erhitzt Öl mit Butter darin.
  5. Jetzt gibst du die Brotwürfel hinein, läßt sie schön braun anrösten und gibst dann den gepreßten Knoblauch und Sesamkörner dazu. Sobald du das Röstaroma vom Sesam riechst, nimmst du die Pfanne vom Herd und gibst die Croutons mit dem Sesam auf den Salat.
  6. Zum Schluß träufelst du die Vinigrette darüber und streust die Cranberris darauf.
  7. Der Salat kann direkt verzehrt werden.

Guten Appetit!