Cheesy yummy Pizza - Cones

17.05.2017

Pizza geht immaaaaaaa!!! Aber hast du jemals von Pizza - Cones gehört, sie schon einmal gegessen oder etwa schon selbst gebacken? Also, ich muss sagen, die Dinger sind der absolute Hammaaaaaa!!! Sie schmecken wie Pizza, ist ja klar, weil ist ja auch Pizza irgendwie drin, aber durch ihre außergewöhnliche Form sind sie natürlich der absoluter Hingucker. Als ich sie das erste Mal gebacken habe, waren alle Leute hin und weg und haben mich gefagt, wie ich denn die Pizza in diese Tüten gekriegt hätte??? Nun ja, wenn du auch gern wissen möchtest, wie so etwas geht, dann sieh´  dir mein Rezept mit Anleitung dazu an und hab´ viel Spaß dabei!

Zutaten

Für den Teig

  • 500g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 250ml lauwarmes Wasser
  • 4 EL Olivenöl
  • 10g Salz

Für die Hörnchenformen

  • Alufolie
  • Backpapier

Für die Füllung

  • 200ml passierte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 1 TL Oregano gerebelt
  • Meersalz, Pfeffer
  • 400g geriebenen Gouda oder Mozzarella
  • 200g Schinken- Baconwürfel oder Salamistreifen

Rezept

  1. Zuerst stellst du in einer großen Schüssel den Hefeteig her und verknetest alle Zutaten miteinander (mit dem Handmixer oder Küchenmaschine), deckst die Schüssel mit einem Geschirrtuch ab und stellst sie an einen warmen Ort.
  2. Dann bereitest du die Tomatensoße vor und vermengst Tomatenmark mit passierten Tomaten, gibst den gepreßten Knoblauch und Oregano dazu, schmeckst das Ganze mit Salz und Pfeffer ab und stellst die Soße in den Kühlschrank.
  3. Jetzt kannst du aus Alufolie die Formen für die Hörnchen basteln. Forme sie so, dass Kegel entstehen, die du dann eventuell noch mit Backpapier umhüllst. Fertige 4 bis 6 Stück davon und stelle sie mit der breiten Seite auf ein Backblech. 
  4. Dann nimmst du den Teig aus der Schüssel und rollst ihn ganz dünn aus. 
  5. Schneide mit dem Pizzarad oder Messer, schmale rechteckige Streifen, die du dann um die Kegel wickelst. Wenn sie danach wie Hörnchen aussehen, hast du alles richtig gemacht!
  6. Nun heizt du den Backofen auf 200 Grad und stellst die, mit dem Teig umhüllten Alu-Kegel, auf die untere Schiene hinein.
  7. Nach 10 Minuten kannst du sie herausnehmen und die Alu-Kegel vorsichtig abziehen.
  8. Jetzt nimmst du die Tomatensoße aus dem Kühlschrank und schmierst sie in die gebackenen Hörnchen, dann kannst du den Käse und Schinken (oder was du gern magst) dazugeben.
  9. Nun mußt du die gefüllten Hörnchen auf ein Backblech legen (Backpaier nicht vergessen) und erneut in den Ofen schieben.
  10. Sobald der Käse schön verlaufen ist, kannst du sie herausnehmen und direkt servieren!

Guten Appetit!