Easy Bikini-Sandwich-Trick

04.06.2017

Kennst du Bikini-Sandwiches? So heißen in Spanien, die mit Schinken und Käse gefüllten Sandwich-Toasts. Allerdings werden sie dort auf der Plancha (heißem Eisen) zubereitet und nicht, wie hier in Deutschland, im Sandwich-Maker. Ich liebe einfach diese leckeren Toasts, vor allem mit gaaaaanz fett Käse drin, als Zwischenmahlzeit oder eben schnell, noch kurz vor der Arbeit. Wenn da nur nicht das Problem wäre und jedesmal der zerlaufene Käse den Toaster ruinieren würde, oder??? Geht es dir da ähnlich? Also, bei mir ist damit schon lange Schluß ... denn nach dreimaliger Neuanschaffung eines Toasters, greife ich seit einiger Zeit auf einen ganz einfachen Trick zurück. Und ich muß sagen: Das klappt super und ist echt effektiv!!! Falls du diese Idee noch nicht kennst, dann probier sie doch einfach beim nächsten Mal aus und du wirst begeistert sein. Kein unnötiges Putzen, Kratzen oder Beschichtungsverschleiß mehr und dein Toaster sieht aus, wie am ersten Tag. Viel Spaß!

Zutaten

  • 1 Sandwich-Toaster
  • 1 Blatt Backpapier
  • 4 Scheiben Sandwich-Toast
  • 2 Scheiben Käse
  • 2 Scheiben Schinken oder Salami (oder auch nicht ... oder was anderes)

Rezept

  1. Zuerst belegt du die Sandwiches mit Käse und den Zutaten, die du magst und klappst sie aufeinander.
  2. Dann legst du den Sandwichtoaster mit Backpaier aus, gibst die gefüllten Toasts hinein, drückst den Toaster vorsichtig zu und schließt ihn an den Strom.
  3. Sobald die Lampe des Toasters auf grün zeigt, kannst du die Sandich-Toasts herausnehmen.
  4. Wenn du das Backpapier entfernst, siehst du, dass dein Toaster blitzblank sauber ist.

Guten Appetit!