Proteinreiche Cevapcici

09.05.2020

YEAHHHHHH ... ich habe die Grillsaison 2020 eröffnet, unter dem Motto: "FIT, GESUND UND MEGALECKER!" Denn schließlich kann man auch fett- und kalorienarme Leckereien ganz einfach auf dem Grill zubereiten. Diese Cevapcici kamen besonders gut bei meinen  Proteinjägern an und auch die FRAKTION "BRATWURST" war schwer davon beeindruckt. Mein Fazit daraus: Es muss also doch nicht immer fettig, kalorienreich und ungesund sein!!! Die kleinen Röllchen sind übrigens total easy vorzubereiten und müssen nur wenige Minuten auf dem Grill garen. Ich habe sie aber auch schon oft ganz einfach in der Pfanne (mit etwas Olivenöl) gebraten. Dazu gibt´s dann einen leichten Joghurt-Dip und ´nen knackigen Salat, dann ist die Welt doch in Ordnung, oder? Also, schau´ dir mein Rezept an und viel Spaß beim Brutzeln!

Zutaten

  • 500g Puten- oder Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Ei
  • 2 EL Tomatenmark
  • Chiliflocken (wenn du es etwas feurig haben möchtest)
  • Paprikapulver 
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 5 Zweige frische, gehackte Kräuter z.B. Oregano, Koriander ... (nach Belieben) oder
  • alternativ getrocknete Kräuter

Rezept

  1. Zuerst schälst du die Zwiebel und würfelst sie fein.
  2. Dann schälst du den Knoblauch, presst ihn und gibst beides in eine Schüssel.
  3. Nun fügst Hackfleisch, Ei und Tomatenmark zu, vermengst alles miteinander und schmeckst die Masse mit Salz ,Gewürzen und Kräutern ab. 
  4. Danach rollst du ca. 10-12 kleine Röllchen aus dem Hackfleischteig und legst sie in eine Aluschale auf den Grill.
  5. Wenn sie von allen Seiten schön braun angebraten sind kannst du sie direkt heiß genießen.

Guten Appetit!