Sommerlicher Chinakholsalat

03.07.2021

Dieser Chinakohlsalat ist in unserer Familie der absolute Dauerbrenner und das, obwohl hier nicht jeder, unbedingt auf Diät ist:-) Meine Männer essen ihn am liebsten zu gegrilltem Fleisch, ich dagegen, esse ihn lieber einfach so mit frischgebackenem Brot. Der Pfälzer würde diesen leckeren Salat kurz so beschreiben: "schee sabbsich isser"!!! Wenn du auch gern Salat isst und diesen mal ausprobieren möchtest, dann schau´  dir mein Rezept dazu an und leg´ gleich los. Viel Spaß dabei!

Zutaten

  • 300g fettarmer griechischer Joghurt 2%
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Essig Essenz
  • Saft einer Zitrone
  • 3-4 Spritzer Süßstoff oder
  • 1 EL Honig
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken (nicht zwingend notwendig)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Frühlingslauch
  • 1/2 Chinakohl
  • 1 Paprikaschote
  • 1/2 Schlangengurke
  • 1 Bund Radieschen
  • 2 Äpfel
  • 1/2 Dose Mais

Rezept

  1. Zuerst rührst du, in einer großen Schüssel, aus Joghurt, Senf, Essig, Zitronensaft und Süßstoff ein Dressing an und schmeckst dieses mit Meersalz, Pfeffer und Chili ab.
  2. Dann wäschst du die Petersilie, tupfst sie trocken und mengst sie unter.
  3. Nun schälst du Zwiebel und Knobi, hackst alles fein und gibst die Würfel ins Dressing.
  4. Danach wäschst du den Chinakohl, das restliche Gemüse, schälst die Äpfel, schneidest alles in kleine Würfel bzw. dünne Streifen und mengst die Zutaten unter.
  5. Zum Schluß gibst du Mais dazu, schmeckst den Salat einmal ab und stellst ihn, abgedeckt, für zwei Stunden kalt.
  6. Sobald er schön durchgezogen ist, kannst du ihn direkt servieren und genießen.

Guten Appetit!