Frische Karotten-Apfelsuppe

30.10.2021
Diese cremige, deftige und zugleich fruchtige Suppe ist wirklich sehr zu empfehlen. Da sie komplett aus frischen Zutaten besteht und kaum Fett beinhaltet, ist sie absolut für ein Diätessen geeignet. In kalten Herbst- und Wintertagen liefert sie dem Körper gute, wärmende Energie. Probier´ sie schnell aus, die Zubereitung ist total simpel und das Ergebnis echt meeeeegaaaaa. Viel Spaß dabei!

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN! 
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Äpfel
  • 1kg Möhren
  • 1/4 Sellerieknolle
  • 2 mehligkochende Kartoffeln
  • ca. 1 L kochendes Wasser
  • 2-3 EL Gemüsebrühepulver
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Msp. Muskat
  • 2 EL gehackte Kräuter (frisch oder TK)
  • 4 EL Creme Fraiche light oder
  • 4 EL Frischkäse light

Rezept

  1. Zuerst schälst du Zwiebel, Knoblauch, Kartoffeln, Möhren, Sellerie und schneidest sie in Würfel.
  2. Dann schälst du die Äpfel, entfernst das Kerngehäuse und schneidest sie in Stücke.
  3. Jetzt nimmst du einen großen Topf, stellst ihn auf eine heiße Herdplatte (mittlere Hitze), gibst das Olivenöl hinein und dünstest das gesamte Gemüse darin an.
  4. Währenddessen fügst du unter Rühren die Gewürze und Kräuter hinzu und löschst nach 5 Minuten alles mit kochendem Wasser ab, so dass es gerade mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  5. Nun läßt du es ca. 30 Minuten kochen.
  6. Sobald das Gemüse gar ist, pürierst du es mit einem Pürierstab zu einer breiigen Masse (wenn sie zu dick ist, dann gibst du noch etwas Flüssigkeit hinzu).
  7. Jetzt kannst du die Suppe abschmecken und eventuell noch Gewürze zufügen.
  8. Bevor du sie anrichtest, gibst du auf jeden Teller einen Löffel Creme Fraiche. 
  9. Dann kannst du sie servieren und genießen.

Guten Appetit!