Gefüllte Hähnchenbrust

24.08.2021
Unkompliziert und wirklich sehr, sehr lecker ist diese gefüllte Hähnchenbrust. In wenig Öl schön gebraten macht sie auf dem Teller doch schon etwas her. Vor allem kannst du dich daran

Zutaten 

  • 2 EL Olivenöl zum Braten
  • 4 Hähnchenbrustfilet 
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 100g Spinat
  • Muskatnuss gerieben
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Knoblauchgranulat
  • 1 Kugel Mozzarella 
  • 250g Cocktail Strauchtomaten

Rezept

  1. Zuerst wäschst du die Hähnchenbrustfilets, schneidest sie mittig soweit durch, so dass du sie auseinanderklappen kannst und tupfst sie mit einem Küchenkrepp trocken. 
    Dann mischst du Salz, Paprika und Pfeffer und reißt sie Hähnchenbrustfilets damit ein. 
  2. Nun wäschst du Tomaten und Spinat und tupfst beides trocken. 
  3. Danach gibst du 1 EL Öl in eine Pfanne, schwenkst den Spinat darin, schmeckst ihn mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat ab und nimmst ihn heraus, sobald er zusammengefallen ist (das dauert nur 1 Minute). 
  4. Dann schneidest du den Mozzarella in dicke Scheiben. 
  5. Jetzt klappst du die Hähnchenbrustfilets auseinander, füllst sie mit Spinat, halbierten Tomaten und Mozzarella.
  6. Dann klappst du sie zusammen und festigst die aufgeschnittene Seite mit einem Zahnstocher. 
  7. Danach gibst du 1 EL Öl in die Pfanne, erhitzt sie und brätst die gefüllten Hähnchenbrustfilets darin auf mittlerer Hitze gar. 
  8. Sobald das Fleisch durchgegart und schön braun gebraten ist, kannst du es herausnehmen und direkt genießen. 

Guten Appetit!