Leckere Proteinbrötchen

18.08.2021
Fitnesslover aufgepasst ... jetzt wird´s mal wieder so richtig lowcarb und echt hääääääälzyyyyyyy!!! Denn mit diesen megaleckeren, körnigen und vor allem, knusprigen POWER-PROTEINBRÖTCHEN, kannst du morgens ganz gesund und voller Energie in den Tag starten. Hört sich das denn nicht absolut genial an? Also, bei uns ist es so, dass nicht nur ich selbst von den Brötchen überzeugt bin, sondern eigentlich die ganze Familie großer Fan von ihnen ist. Ursprünglich habe ich dieses Rezept jedoch für einen meiner Söhne zusammengestellt, da er seit längerem eine spezielle Diät macht und dabei auf Kohlenhydrate verzichtet. Aber jedesmal wenn ich diese Brötchen für ihn backe, dann kommen alle anderen Familienmitglieder aus ihren Löchern gekrochen und greifen ganz schnell zu - hi, hi, hi ... Es ist aber auch schon fast unglaublich, wie gut die schmecken! Und weil sie soooooooooooo kinderleicht herzustellen sind, solltest du sie dir lieber nicht entgehen lassen. Du musst lediglich die Zutaten kurz miteinander vermengen, runde Brötchen aus dem Teig formen, abbacken und FERTIG! Ein 5 Minuten-Aufwand der sich absolut lohnt. Ich wünsch dir viel Spaß beim Nachbacken!

Zutaten

  • 200g Magerquark
  • 2 Eier Größe L
  • 60g Weizenkleie
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1 TL Brotgewürz
  • 50g Kürbiskerne
  • 3 EL Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 P. Backpulver
  • 2 EL Kürbiskerne zum Bestreuen

Rezept

  1. Zuerst heizt du den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  2. Dann gibst du alle Zutaten in eine Schüssel und vermengst sie miteinander.
  3. Danach formst du mit feuchten Händen (der Teig ist klebrig) sechs gleichgroße Teigkugeln, gibst sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und streust die restlichen Kürbiskerne darüber.
  4. Nun schiebst du sie für 20-25 Minuten, auf die mittlere Schiene, in den heißen Ofen.
  5. Wenn die Brötchen schön aufgegangen und braun gebacken sind, kannst du sie herausnehmen und direkt servieren und genießen.

Guten Appetit!