Lowcarb Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

18.08.2021
Eigentlich lieben wir doch alle Aufläufe, oder? Sie sind so schnell und einfach gemacht und schmecken in allen Variationen. Heute zeige ich dir, wie du einen leckeren Kohl-Auflauf zubereiten kannst, der sehr fettarm, eiweißreich und gesund ist. Er enthält viele Ballaststoffe  Vitamine und Mineralien und genau deshalb macht es ihn ABSOLUT DIÄTTAUGLICH!!! Probier's aus, es lohnt sich. Viel Spaß dabei! 

Zutaten

  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 500g Brokkoli
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL gekörnte Gemüsebrühe
  • 200ml fettarme MIlch
  • 3 Eier
  • 100g Frischkäse 0,2%
  • Meerslaz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • 100g geriebener Käse light
  • gehackte Kräuter zum Bestreuen

Rezept

  1. Zuerst heizt du den Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Ober-und Unterhitze vor. 
  2. Danach entfernst du Blätter und Strunk von Blumenkohl und Brokkoli, und schneidest die Röschen ab.  
  3. Diese gibst du dann in einen großen Topf mit Salzwasser und lässt sie 8  Minuten darin kochen. 
  4. Danach gießt du das Wasser ab und füllst den Kohl in eine Auflaufform (einfetten ist nicht notwendig)!!! 
  5. Nun schälst du Zwiebel und Knoblauch, schneidest beides in kleine Würfel und dünstest sie mit 1 EL Öl in einer Pfanne an. 
  6. Nach 5 Minuten löschst du sie mit Milch ab, rührst den Frischkäse unter, fügst Gemüsebrühe zu und lässt sie etwas abkühlen. 
  7. Dann vermengst du die Eier, rührst sie in die Soße, schmeckst sie kräftig mit Salz und Gewürzen ab und gießt sie über den Kohl. 
  8. Jetzt streust du den Käse darüber und schiebst den Auflauf für 25 Minuten in den heißen Ofen. 
  9. Sobald er goldgelb gebacken ist nimmst du ihn heraus, streust gehackte Kräuter darauf und servierst ihn. 
  10. Dann kannst du ihn sofort genießen. 

Guten Appetit!