Mediterraner Kichererbsensalat

24.08.2021
Hülsenfrüchte sind sehr gesund und sind deshalb besonders in einer Diät ein wichtiger Bestandteil. Sie beinhalten viel Nährstoffe, sind ballaststoffreich, kalorienarm und verleihen ein hohes  Sättigungsgefühl. Genau richtig also für deine gesunde Ernährung. Viel Spaß beim Probieren! 

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen 
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Salatgurke
  • 1 Paprikaschote
  • 1 P. Mini Mozzarella
  • 250g Cherrytomaten
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2 EL Paprikapulver edelsüß
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • gehackte Petersilie (frisch oder TK) 

Rezept

  1. Zuerst heizt du den Backofen auf 200 Grad Ober-und Unterhitze vor. 
  2. Dann lässt du Kichererbsen in einem Sieb abtropfen, vermengst sie mit Öl und Paprikapulver und gibst sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. 
  3. Nun schiebst du das Blech für 10 Minuten in den heißen Ofen. 
  4. Zwischenzeitlich schälst du Zwiebel und Knoblauch, wäschst Paprikaschote, Gurke und schneidest alles in kleine Würfel, Cherrytomaten halbierst du. 
  5. Dann gibst du alle Zutaten in eine Salatschüssel und fügst die gebackenen Kichererbsen hinzu. 
  6. Nun gießt du Mozzarella Kügelchen ab, mengst die unter und schmeckst den  Salat mit Salz und Pfeffer ab. 
  7. Zum Schluß streust du gehackte Petersilie darüber und lässt den Salat mindestens 30 Minuten durchziehen.
  8. Danach kannst du ihn genießen. 

Guten Appetit!