Schnelle Frittata

10.10.2021
Mangold ist ja bekanntlich ein wahres SUPERFOOD, da er wichtige Mineralien, wie Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen enthält und zusätzlich reich an Vitamin A und C ist. Da er sich geschmacklich nicht viel vom großen Bruder SPINAT unterscheidet, kann man ihn auch genauso verarbeiten und zahlreiche Leckereien daraus zubereiten. Obwohl ... meiner Meinung nach, schmeckt Mangold etwas feiner ... aber das empfindet jeder wohl wieder unterschiedlicher ... Wie du halt möchtest, kannst du diese leckere Frittata mit Mangold oder auch Spinat zubereiten, beides passt perfekt und beides eignet sich absolut in deinen Diätplan. Die Frittata ist schnell und ganz simpel hergestellt und du kannst sie auch sehr gut als LOWCARB ABENDESSEN zubereiten. Probier's einfach aus, viel Spaß dabei! 

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 Mangoldblätter oder  
  • 100g Blattspinat
  • 5-6 Cherrytomaten
  • 100g Fetakäse light
  • 4 Eier
  • 50ml Milch
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 2-3 Stängel Petersilie

Rezept

  1. Zuerst wäschst du den Mangold oder Spinat, tupfst ihn trocken, entfernst das Untere der Stiele und schneidest ihn in breite Streifen.
  2. Dann wäschst du die Tomaten und halbierst sie.
  3. Danach schälst du Zwiebel und Knoblauch und schneidest beides in kleine Würfel.
  4. Nun erhitzt du Öl in einer 26cm großen Pfanne (oder auf zweimal in einer kleineren) und dünstest Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig.
  5. Nach ca. 5 Minuten gibst du den Mangold/Spinat zu und würzt ihn mit etwas Pfeffer und Salz.
  6. Zwischenzeitlich verrührst du Eier und Milch, schmeckst die Masse mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss ab und gießt sie auf das Gemüse.
  7. Nach einer Minute verteilst du die Tomatenhälften darauf und bröselst den Feta darüber.
  8. Dann gibst du einen Deckel auf die Pfanne und lässt die Frittata auf kleiner Hitze garen.
  9. Währenddessen wäschst du die Petersilie, tupfst sie trocken, hackst sie grob und streust sie darüber.
  10. Sobald die Frittata vollständig gestockt ist, kannst du sie direkt servieren und genießen.

Guten Appetit!