Gesundes Sonnenblumenkernbrot

19.04.2017

Hier habe ich ein weiteres Rezept für ein richtig gesundes und leckeres Sonnenblumenkernbrot aus der Kastenform. Es ist außen total knusprig und innen ganz weich und saftig. Wenn du gern Sonnenblumenkerne magst, dann gefällt dir auch garantiert dieses Rezept. Es benötigt keine besonderen Zutaten (außer den Sauerteig, aber den kannst du auch im Geschäft käuflich erwerben). Viel Spaß beim Nachbacken!

Zutaten

  • 500g Roggenvollkornmehl
  • 250g Roggenschrot
  • 1 P. Trockenhefe
  • 150g Sauerteig
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Meersalz
  • 600ml Wasser
  • 100g Sonnenblumenkerne

Rezept

  1. Vermische das Mehl mit dem Schrot, Zucker  und der Trockenhefe in einer Schüssel.
  2. Nun gießt du das lauwarrme Wasser darüber und fügst den Sauerteig hinzu.
  3. Lass den Teigansatz für fünfzehn Minuten gehen und decke ihn mit einem Geschirrtuch ab.
  4. Jetzt kannst du alle anderen Zutaten (bis auf die Kerne) hinzugeben und gründlich miteinander verkneten.
  5. Zum Schluß gibst du dreiviertel der Sonnenblumenkerne in den Teig und vermengst sie darin.
  6. Streiche den Teig in eine große, gefettete Kastenform und streue die restlichen Kerne darüber. 
  7. Heize den Backofen auf 220 Grad vor und lass das Brot eine gute halbe Stunde abgedeckt ruhen, bevor du es in den heißen Ofen schiebst.
  8. Nach zehn Mnuten drehst du die Gradzahl auf 200 herunter und läßt das Brot weitere 45 Minuten backen.
  9. Bevor du es aus der Form nimmst, sollte es auf einem Rost auskühlen.

Guten Appetit!