Italienische Linsensuppe

28.01.2022
Hast du schon einmal eine italienische Linsensuppe, genauer gesagt, eine MINESTRA DI LENTICCHIE zubereitet? Ich finde ja, dass so eine deftige Suppe genau das richtige WINTER-SOULFOOD ist und deshalb koche ich sie sehr gern in dieser kalten Jahreszeit. Ich habe zum Originalrezept jedoch einige Abwandlungen vorgenommen und sie nicht ganz so fettreich zubereitet, wie sie normalerweise, von einer echten italienischen "Nonna" (Oma) gemacht wird. Für die typisch italienische Linsensuppe wird nämlich die Pancetta, also der Bauchspeck, zuerst in Butter ausgelassen und danach kommt das Gemüse dazu. Ich habe aber auf die Zugabe von Butter verzichtet und den Speck, ohne zusätzliches Fett, angebraten. Natürlich kannst du auch Butter verwenden, wenn du das möchtest.... das überlasse ich ganz dir! Und solltest du ein Veggie sein, dann kannst du die Pancetta einfach weglassen und das Gemüse, für die Linsensuppe, in 2 EL Olivenöl andünsten. Du siehst, alles ist hier möglich und alle Varianten sind wirklich toll!!! Wenn du jetzt neugierig auf diese leckere und richtig gut sättigende Minestra di Lenticchie geworden bist, dann lies dir mein Rezept durch und koche sie am besten bald nach. Es lohnt sich auf jeden Fall, da sie wirklich ganz anders schmeckt, als eine traditionelle deutsche Linsensuppe. Probier´s aus und viel Spaß dabei!

Zutaten 

  • 100g Pancetta (Bauchspeck) 
  • 2 rote Zwiebeln 
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Möhren
  • 1/2 Staudensellerie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 250g Linsen
  • 100ml Weißwein (kann auch mit Brühe ersetzt werden) 
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 50g Grana Padano gerieben
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1/2 Bund Petersilie 
  • 2 Scheiben geröstetes Weißbrot oder Baguette

Rezept

  1. Zuerst schneidest du den Speck in kleine Würfel und lässt ihn in einen großen Topf ausbraten. 
  2. Dann schälst du Zwiebeln und Knoblauch, schneidest beides in kleine Würfel und fügst sie zu. 
  3. Nun schälst du die Möhren, wäschst den Sellerie, schneidest beides in kleine Stücke und mengst sie unter. 
  4. Danach gibst du Tomatenmark hinzu und lässt es kurz anbraten.
  5. Dann streust du die Linsen hinein und löschst alles mit Wein und Gemüsebrühe ab. 
  6. Jetzt würzt du die Suppe mit Salz und Pfeffer und lässt sie, auf kleiner Flamme, ca. 30 Minuten kochen. 
  7. Sobald das Gemüse weichgekocht ist, mengst du Parmesankäse unter und schmeckst die Minestrone nochmals ab.
  8. Zum Schluß streust du gehackte Petersilie hinein, danach kannst du sie direkt servieren und heiß genießen.
  9. Wenn du magst, kannst du geröstete Weißbrot-Croutons oder frisches Baguette zur Minestra di Lenticchie reichen!

Guten Appetit