Knusprige Kartoffelscheiben

09.09.2021

Zurück aus meinem kurzen Schweiz-Urlaub bin ich auch schon wieder im Dauerstress und finde einfach keine Zeit, um ganz in Ruhe etwas zu kochen. Macht aber nix, denn FRAU kann ja schließlich sehr gut improvisieren :-) Und so habe ich aus frischen Kartoffeln, ganz easy-peasy, solch hübsche Wellenscheiben geschnitten,  kräftig gewürzt und zack in den Ofen geschoben. Dazu gab's dann einen leckeren Dip und die Carnívoros (äh... Fleischfresser)  haben noch ein Stückchen Fleisch dazu bekommen. TADAAAA und VOILA... hat meeegaaaaa geschmeckt und werd' ich definitiv noch öfter machen. 

Übrigens habe ich die Kartoffeln mit meinen Lieblingsgewürzen von TANTE TOMATE verfeinert. Ich bin seit 1,5 Jahren ihr Kooperationspartner und absolut von ihrem Sortiment überzeugt. Du kannst gern mal in ihrem Online Shop stöbern, da findest du sicher auch jede Menge toller Gewürze nach deinem Geschmack!!!

Also, dann lass dich nicht weiter aufhalten und schau' dir mein Rezept an. Viel Spaß dabei! 

*Dieser Beitrag enthält Werbung*

Zutaten 

Für die Kartoffelscheiben
  • 1kg festkochende Kartoffeln  
  • 2 EL Kartoffelmehl
  • 2 EL feines Olivenöl
  • 2 EL Pommes Salz oder
  • Meersalz+rauchiges Paprikapulver+Knoblauchgranulat
  • 2 EL Kartoffel Romeo oder
  • Meersalz+getrockneter Rosmarin+Thymian
Für den Dip
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1 Becher Schmand
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchgranulat
  • Meersalz, Pfeffer schwarz
  • 2 EL gehackte Petersilie frisch oder TK

Rezept

  1. Zuerst schälst und wäschst du die Kartoffeln und schneidest sie in ca. 0,5cm gleichmäßige Scheiben.  
  2. Dann gibst du die Scheiben in zwei  große Schüsseln, übergießt sie mit kochendem Wasser und lässt sie 10 Minuten darin ziehen. 
  3. Zwischenzeitlich heizt du den Backofen auf 200-220 Grad Ober-und Unterhitze vor. 
  4. Danach gießt du das Wasser ab und tupfst die Kartoffelscheiben mit Küchenpapier trocken. 
  5. Nun mengst du das Kartoffelmehl unter und fügst Öl hinzu. 
  6. Dann gibst du "Pommes Salz" in die eine Schüssel und in die andere "Kartoffel Romeo" und mengst beides gut unter (oder du mischst die Gewürze selbst).
  7. Jetzt legst du ein Backblech mit Backpapier aus und verteilst auf der einen Hälfte die Kartoffelscheiben mit Pommes Salz und auf der anderen die mit Rosmarin und schiebst sie für ca. 20 Minuten in den heißen Ofen (auf mittlerer Schiene)! 
  8. Währenddessen bereitest du den Dip zu (Zwiebel schälen und würfeln, alle Zutaten vermengen und abschmecken). 
  9. Sobald die Kartoffelscheiben schön goldgelb und knusprig gebacken sind, holst du sie heraus und servierst sie mit dem Dip. 
  10. Jetzt kannst du sie genießen. 

Guten Appetit!