Original Baguette Magique

24.11.2017

Ich kann diesem Baguette Magique einfach nicht widerstehen! Ich liebe den Duft, der aus dem Ofen steigt und esse es am liebsten, wenn es noch ganz warm ist. Wie sieht´s bei dir aus? Hast du schon einmal selbst versucht Baguette zu backen? Falls nicht, dann solltest du das aber jetzt unbedingt mal ausprobieren. In meinem easy-peasy Rezept verrate ich dir, wie du gaaaaaanz einfach so ein tolles und superknuspriges französisches Baguette backen kannst. Der Teig wird nur mit einem Löffel angerührt und du benötigst nicht einmal eine Küchenmaschine oder Mixer dafür. Es ist wirklich total leicht und ich bin sicher, dass du vom Ergebnis begeistert sein wirst. Es ist einfach magisch!!! Also, worauf noch lange warten? Hol´ die Schüssel raus und los geht´s ... viel Spaß dabei!

Zutaten

  • 25g frische Hefe
  • 360g lauwarmes Wasser
  • 1 TL Honig
  • 550g Weizenmehl Type 550
  • 14g Salz

Rezept

  1. Zuerst nimmt du eine große Schüssel, gibst Wasser hinein und löst die Hefe darin auf.
  2. Danach mengst du alle anderen Zutaten unter, bis ein zusammenhängener Teigkloß entsteht.
  3. Nun deckst du die Schüssel mit einem feuchten Tuch ab und läßt den Teig darin eine gute Stunden an einem warmen Ort ruhen.
  4. Dann heizt du den Backofen auf 220 Grad vor und stellst, eine mit Wasser gefüllte Schüssel oder Tasse, auf den Ofenboden.
  5. Jetzt nimmst du den Teig aus der Schüssel (er dürfte mittlerweile deutlich an Volumen zugenommen  haben) und gibst ihn auf eine bemehlte Arbeitsfläche.
  6. Dort teilst du ihn in zwei bis vier Teile und wälzt diese im Mehl hin und her, damit du sie dann zu Baguettes formen kannst.
  7. Danach legst du die Rohlinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder auf ein Baguetteblech und schneidest sie schräg ein.
  8. Am besten läßt du die Baguettes noch einmal für 10 Minuten ruhen und deckst sie wieder mit dem feuchten Geschirrtuch ab.
  9. Dann schiebst du sie für 15-20 Minuten auf die mittlere Schiene in den heißen Ofen.
  10. Wenn sie schön goldgelb gebacken sind, kannst du sie herausnehmen und direkt genießen.

Guten Appetit!