Schnelle Pudding-Hörnchen

04.04.2022
Am Sonntagmorgen hatte ich so richtig Lust auf ein süßes Frühstück...Zuerst hatte ich an Crossaints gedacht, aber einen echten  Blätterteig herzustellen, war mir dann doch zu zeitaufwendig. Ich wollte einfach etwas auf die Schnelle zubereiten, ohne viel Arbeit und ohne viel Gedöns. Also gab's diesmal leider keine Crossaints, aaaaaaabeeeeeer dafür richtig lecker gefüllte Pudding-Hörnchen!!! Dazu habe ich einen unkomplizierten Quarkölteig zubereitet, bei dem alle Zutaten, ganz easy, miteinander vermengt werden. Er ist wirklich in 5 Minuten fertig und eignet sich perfekt, um daraus Hörnchen zu backen. Dann landete  noch eine Füllung aus Vanillepudding hinein und... Tadaaaaaa.... So hatten wir ein echt leckeres, süßes Frühstück auf dem Tisch! Probier's doch auch mal aus - viel Spaß dabei! 

Zutaten 

Für den Teig
  • 250g Quark
  • 3 EL Olivenöl 
  • 1 P. Vanillezucker
  • 80g Zucker 
  • 2 Eier
  • 350g Mehl
  • 1 Eigelb + 1 EL Milch zum Bestreichen 
  • 2 EL Puderzucker zum Bestäuben 
Für die Füllung
  • 1 P. Vanillepuddingpulver
  • 3 EL Zucker
  • 400ml Milch
  • 50ml Sahne

Rezept

  1. Zuerst kochst du Vanillepudding in Milch und Sahne auf, gießt ihn danach in eine Schüssel, legst eine Klarsichtfolie darauf und lässt ihn im Kühlschrank abkühlen. 
  2. Danach heizt du den Backofen auf 180 Grad Umluft oder 185 Grad Ober-und Unterhitze vor und legst zwei Backblech mit Backpapier aus. Im
  3. Nun gibst du, alle Zutaten für den Teig, in eine große Schüssel und vermengst sie miteinander, bis eine weiche  Teigkugel entsteht. 
  4. Dann legst du den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche teilst ihn in zwei gleichgroße Stücke und rollst diese, zu zwei großen, runden Kreisen aus. 
  5. Du kannst auch nur einen riesengroßen Kreis ausrollen, dann werden die Hörnchen eben doppelt so groß! 
  6. Diese schneidest du dann am (besten mit einem Pizzarad) in acht gleichgroße Ecken (wie bei einer richtigen Pizza)!!! 
  7. Danach holst du den abgekühlten Pudding aus dem Kühlschrank und gibst auf die breite Seite, jeder Ecke, einen Klecks davon und rollst sie von der Außenseite nach innen auf, so dass eine Hörnchenform entsteht. 
  8. Jetzt legst du alle Hörnchen auf die Backbleche, mischt Eigelb und Milch, pinselst sie damit ein und schiebst sie in den heißen Ofen. 
  9. Nach ca. 15-20 Minuten kannst du sie herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und nach kurzem Abkühlen,  servieren und genießen. 

Guten Appetit!