Winter-Orangen-Mango-Marmelade

07.01.2019

Wie wäre es denn heute Morgen mit einem leckeren, fruchtigen Marmeladenaufstrich auf dem Brötchen? Und was hälst du davon, wenn Orange und Mango auf Zimt und Kardamom treffen? Als ich diese Idee hatte, waren meine Feinschmecker zuerst ein wenig skeptisch, aber das Ergebnis hat sie dann doch direkt beeindruckt!!! Und ich muss auch sagen, dass diese Marmelade absolut lecker, fruchtig, frisch und eben auch nach Winter schmeckt. Sie paßt absolut gut in die Jahrszeit und das Rezept solltest du unbedingt ausprobieren. Viel Spaß beim Einkochen!

Zutaten

  • 4 große Orangen
  • 1 Zitrone
  • 1 mittelgroße, reife Mango (mindestens 400g)
  • 1 EL Orangenabrieb
  • 1/2 TL Kardamom
  • 2 Zimtstangen
  • 200-250g Gelierzucker 2:1

Rezept

  1. Zuerst wäschst du Zitrone und Orangen.
  2. Dann halbierst du die Zitrone, preßt sie aus und gießt den Saft in einen Topf.
  3. Danach reibst du von einer Orange die Schale ab (nicht das weiße, das schmeckt bitter) und gibst den Abrieb ebenfalls in den Topf.
  4. Jetzt entfernst du von allen Orangen die Schalen, filetierst sie in Stücke und gibst sie in den Topf.
  5. Dann wäschst und halbierst du die Mango, entfernst den Kern und fügst sie dazu.
  6. Nun gibst du die Gewürze dazu und lässt die Früchte ca. 20 Minuten auf kleiner Stufe köcheln.
  7. Danach nimmst du den Topf vom Herd und lässt alles über Nacht kaltstehen und durchziehen.
  8. Am nächsten Tag passierst du die Früchte und entfernst die Zimststangen (wenn du keine Flotte Lotte besitzt, dann kannst du das Obst durch ein Sieb streichen).
  9. Dann gibst du die Masse wieder in den Topf und fügst den Gelierzucker dazu (am besten wiegst du den gesiebten Sud ab, damit du dann maximal die Hälfte an Zucker dazugibst, sonst wird die Marmelade zu fest). 
  10. Danach kochst du Sud und Zucker für ca.3 Minuten sprudelnd auf und füllst die fertige Marmelade direkt in saubere, fest verschließbare Gläser.
  11. Diese stellst du verschlossen für 5 Minuten auf den Kopf, danach kannst du sie wieder umdrehen und mindestens ein ganzes Jahr kühl und dunkel lagern.
  12. Die Marmelade eignet sich natürlich auch sehr gut als kleines Gastgeschenk!

Guten Appetit!