Hallöchen ...

wie schön, dass du hier vorbeischaust!

Ich bin Bella und meine große Leidenschaft ist neben dem Kochen, das Brotbacken!
Ich liebe die mediterrane Küche, frische Kräuter, exotische Gewürze und alles, was aus meinem Garten kommt.
Wenn du mehr (über mich) erfahren möchtest, dann lies gern weiter … 

Du findest mich auch auf Instagram, Facebook und Pinterest!!!

Hier geht´ s zu den Blog-Posts ...

Von Apfelkuchen bis Zoodles ist alles dabei!

Hast du schon einmal so einen leckeren Gurkensalat mit gebackenen Kichererbsen und Feta zubereitet oder magst du eher die klassische Variante mit einem Kräuter- oder Sahnedressing? Bei diesem Salat kommst du ganz auf deine Kosten, denn er schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch ziemlich gesund! Kichererbsen sind kalorienarm, eiweißreich und...

Wer schlendert denn nicht mal gern über den Jahrmarkt und probiert diverse Leckereien an den Ständen? Ich habe das schon als Kind sehr gern gemacht und außer Zuckerwatte, gebrannten Mandeln und kandierten Äpfeln haben mir immer die gebratenen Champignons, aus den riesigen Pfannen, sehr geschmeckt. Als ich noch in Spanien als selbstständige...

Muffins sind immer wieder der süße, schnelle Renner auf der Kaffeetafel. Sie sind oft sehr einfach herzustellen und vielseitig abwandelbar. Ob mit Zuckerguss oder einfach Puderzucker verziert, mit oder ohne Früchte, mag sie doch eigentlich jeder gern. Ich habe mich in diesem Rezept für eine vegane Variante entschieden und die kommt bei allen immer...

Cruffins sind die tolle Mischung aus Croissant und Muffin. Sie wurden das allererste Mal im Jahre 2013 gebacken und haben danach einen totalen Hype ausgelöst. Cruffins werden aus einem buttrigen Hefeteig (Blätterteig) zubereitet, der zuerst laminiert, aufgerollt und dann in Muffinmulden gebacken wird. So bekommen die Cruffins den Geschmack eines...

Ich backe sehr oft Ciabatta, weil sie eigentlich ganz einfach und unkompliziert zubereitet wird. Nachdem man die Zutaten für den Teig verknetet hat, benötigt er Ruhe und muss zwischenzeitlich kurz gedehnt und gefaltet werden. So entstehen die schönen großen Luftblasen im Teig und diese verleihen der Ciabatta eine lockere Struktur. Man kann den...

Was wäre der Frühling nur ohne das berühmte weiße Gold? Für mich schon fast undenkbar, denn ich esse diese edlen Stangen wirklich sehr gern. In jeder Spargelsaison kreiere ich neue Rezeptideen und es macht immer wieder Spaß, etwas neues auszuprobieren. Ob mit einer klassischen Sauce Hollandaise oder als Crespelle zubereitet - Spargel ist eins...

Wer mich kennt, der weiss, dass ich sehr viel und sehr gern reise. Und jedes Mal, wenn ich von einer Reise zurückkehre, bereite ich die kulinarischen Köstlichkeiten fremder Länder, selbst zu Hause zu. Das macht mir immer sehr viel Spaß und meine Familie erfreut sich ebenso daran! Meine zwei vorletzten Reisen führten mich nach Osteuropa, genauer...

Sicher ist dir bekannt, daß Kartoffeln zu 80% aus Wasser bestehen und sie durch ihre Stärke die gute Eigenschaft besitzen, Gluten zu binden. Deshalb verarbeite ich sehr gern gekochte Kartoffeln in Brot- oder anderen Hefeteigen.

Ich liebe frisches Gemüse und es gibt doch fast nichts leichteres, als daraus ein schnelles und unkompliziertes Gericht zu zaubern. Nicht nur, dass so ein bunte Gemüsepfanne sehr ansprechend aussieht, sondern sie auch wirklich sehr, sehr lecker schmeckt. Zusätzlich ist dieses Gemüse-Curry auch ziemlich gesund, kalorienarm und ein Genuss für alle,...

Diese super saftige Schoko-Brioche sieht nicht nur entzückend aus, sondern sie schmeckt auch unschlagbar lecker!!! Die Zubereitung ist nicht wirklich schwierig (gern kannst du dazu mein Video auf Instagram ansehen).

WOWWWW!!! Ich liebe diese Chili Fries ... die sind echt der absolute Hammaaaaaaa ... und mit dieser Meinung stehe ich nicht allein da, denn auch alle anderen Familienmitglieder, sind jedes Mal davon begeistert.
Aus frischen Kartoffeln, selbstgemachte Backofenpommes zu machen, ist ja schon ziemlich lecker, aber wenn man dann gebratenes Hackfleisch...

Auch im Neuen Jahr wird natürlich weiterhin täglich frisches Brot gebacken :-) Es geht bei uns einfach nicht ohne!!! Und mal ganz ehrlich, gekauftes Brot schmeckt mir auch schon lang nicht mehr so gut. Es sei denn, man findet wirklich noch Bäckereien, die die Brotkultur schätzen und die die Brote noch von Hand herstellen … aber sowas gibt‘s ja...

Ich liebe Hefegebäck und dazu zählen vor allem meine super leckeren Blaubeerschnecken :-)
Den Teig habe ich mit wenig Hefe (ganz easy) einen Tag vorher zubereitet und dann über Nacht kalt gelagert. So wird er am nächsten Morgen zügig weiterverarbeitet,mit eingekochten Blaubeeren befüllt , zu Schnecken gerollt und dann gebacken. Zum Schluss wird noch...

Wenn ich in Bayern bin, dann gönne ich mir schon mal gern ein deftiges Essen, wie z.B.
OINE RICHTIG GSCHEIDE HAXN!!!
Aber ich bereite sie auch gern zu Hause zu, weil nicht nur ich großer Fan davon bin, sondern auch meine liebe Familie.
Am liebsten wende ich bei der Zubereitung solcher leckeren Grillhaxn, das „Niedergaren“ im Ofen...

Lust auf dieses einfache, bombastische Gericht? Die Zubereitung ist wirklich nicht schwierig und benötigt auch nicht viel Zeit. Das Fleisch wird dazu kurz von allen Seiten schön angebraten, danach gibt man die restlichen Zutaten hinzu und das war‘s dann schon im Grossen und Ganzen. Als passende Beilage kannst du zwischen Pasta, Reis, Gnocchi,...

Brotbacken ist wirklich eine meiner liebsten Beschäftigungen :-) und ich liebe es, wenn es knusprig und wohl duftend aus dem Ofen kommt. Meistens kann ich es kaum abwarten, es abkühlen zu lassen, um es danach anzuschneiden zu können. Und wenn es dann soweit ist, stehen auch schon alle aus meiner Familie Schlange, um ein paar Scheiben zu ergattern....

Heute musste es einfach mal wieder so fluffiger Kaiserschmarrn sein!!! Die Zubereitung ist easy-peasy, weil alle Zutaten zusammen in einer Schüssel schaumig geschlagen und auf das Eiertrennen verzichtet wird. Danach wandert die Teigmasse in einer backofentauglichen Pfanne (oder Form) und wird im Ofen gut 25 Minuten gebacken. Also einfacher geht‘s...

Wenn es mit der Kocherei mal so richtig fix gehen muss, dann kann ich dir mein Rezept für diese leckeren gefüllten Paprika, wirklich sehr empfehlen. Du benötigst lediglich frische Paprikaschoten, Feta- und Reibekäse, etwas Frischkäse und Gemüse deiner Wahl (ich habe Cherrytomaten und Zucchini verwendet). Auf meinem Instagram-Account kannst du dir...

Solltest du kein Fan von Linsen sein, so kannst du sie auch einfach weglassen und sie Menge durch Reis ersetzen. Der Ofenreis kann natürlich auch mit anderem Gemüse variiert werden und auch die Zugabe von Fetakäse ist optimal. Du siehst, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um den Ofenreis bunt zu gestalten :-). Am besten einfach mal ausprobieren...

Hast du schon einmal eine Parmigiana, also einen italiensichen Auberginenauflauf probiert? Falls nicht, dann solltest du dies unbedingt nachholen und dir mein Rezept dazu anschauen!
Die Parmigiana ist ein vegetarischer Auflauf, der aus Auberginen, Tomaten, Basilikum und gaaaaaaaanz viel Käse besteht. Die Italiener geben sie nach der Zubereitung in...

Die Ciabatta, das wohl berühmteste Brot aus Italien, wurde (laut Historie) im Jahre 1982 von Arnaldo Cavallari in der Provinz Venetiens erfunden und vermarktet. Den Namen ließ die Bäckerei markentechtlich schützen, um somit eine Verwechslung zum bekannten Baguette sicherzustellen. In der deutschen Sprache bedeutet Ciabatta „Pantoffel“, was wohl von...

Heute habe ich ein super leckeres LOWCARB-ABENDESSEN zubereitet, das sehr einfach und schnell gemacht ist. Diese vegetarisch gefüllten Champignons schmecken soooooooo saftig und gut, dass ich fast allein, das ganze Blech aufgefuttert hätte :-).
Die Füllung besteht aus körnigem Frischkäse, Reibekäse, Zwiebeln, Knobi, Gewürzen und frischen Kräutern....

Sommer, Sonne und Salat … was braucht man mehr? Ich jedenfalls nicht viel, denn bei so einem tollen, sonnigen Wetter esse ich wirklich am liebsten frischen, knackigen Salat. Dazu am besten noch selbstgebackenes, knuspriges Brot und dann bin ich zufrieden :-). Übrigens röste ich mein Brot auch sehr gern mit etwas Olivenöl in der Pfanne an, reibe es...

Wer liebt sie nicht, diese tollen, saftigen Ham- und Cheeseburger? Ich muss gestehen, dass ich sie am liebsten esse, wenn ich sie komplett selbst herstelle. Also, einen Burger in irgendeiner Fastfoodkette zu ersteigern, kommt für mich eigentlich gar nicht in Frage und ich kann mich auch nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so einen Hamburger...

Endlich Sonne, wärmere Temperaturen und vor allem bessere Laune!!! Und wer mich kennt, der weiß, dass ich bei so einem tollen Wetter viel lieber draußen bin, als in der Küche zu stehen und aufwendig zu kochen... Genau aus diesem Grund gibt es heute auch ein sehr schnelles, einfaches Gericht, das super lecker ist :-). Für diesen gebackenen und...

Meine Familie und ich lieben frischgebackene Brioche und am besten wenn sie noch lauwarm ist :-).Dazu Frischkäse und Marmelade oder mit Butter und alle sind zufrieden.
Die große Kunst eine richtig knautschig weiche Brioche zu backen, liegt darin, dass man sie 1. niemals zu lange backen darf und 2. auf keinen Fall bei zu hoher Temperatur!!! Denn wird...

Diese knusprigen, saftigen und durchaus gesunden Brötchen musst du unbedingt einmal probieren!!! Die Zubereitung ist wirklich kinderleicht … kein großes Kneten, kein Falten, kein Dehnen und kein Formen. Der Teig wird einfach mit einem Löffel zusammengerührt, mit Körnern bestreut und dann für 12 Stunden kaltgestellt. Danach werden die Teiglinge mit...

Ich liebe Bärlauch und wenn ich viel Zeit habe, dann fahre ich gern schon mal im März/April ins Mandelbachtal an die französische Grenze und pflück´ mir den wilden Knobi dort gaaaaanz frisch! Ich kenne nämlich einen "geheimen Ort", andem der Bärlauch sich so stark verbreitet, dass man ihn schon von weitem riecht und es eine Augenweide ist :-) ......

Für mich gibt es wirklich nichts besseres, als frischgebackenes Brot, Brötchen oder Baguettes. Und das kann ich einfach nicht oft genug sagen, denn ich kann Brot zu jeder Tageszeit verspeisen!!! Aus dem Grund probiere ich immer wieder neue Varianten aus und backe mit oder ohne Sauerteige, mit oder ohne Körner, mit oder ohne Hefe, mit oder ohne...