Blog-Posts ...

Hin und weg von meinem Parisurlaub, habe ich seit Tagen, richtig große Lust auf frischgebackene, krosse, resche, knusprige, dahinschmelzende Baguettestangen ... Und weil es die hier, in so einer Qualität, nirgends zu kaufen gibt, habe ich sie mal wieder ganz einfach selbst gebacken :-). Das ist auch überhaupt nicht schwierig, denn so ein Baguette,...

Aus etwas Knobi, frischen Kräutern, kleinen Cherrytomaten, hochwertigem Olivenöl und feinstem GOURMET-MEERSALZ, von meinem Kooperationspartner LUIS DIAS GEWÜRZE, habe ich dann den Belag gezaubert. Ich sage ja immer: Salz ist nicht gleich Salz und das schmeckt man auf jeden Fall :-). Ich persönlich koche und backe stets mit feinen, hochwertigen...

Hier habe ich ein richtig schönes Weihnachtsmarmeladenrezept für dich, das du unbedingt mal nachkochen solltest!!! Für diese Marmelade habe ich das Kürbisfleisch und die sauren Äpfelstückchen zuvor im Ofen gebacken und danach im Topf mit Weihnachtsgewürzen eingekocht. UND WIE DABEI DAS HAUS GEDUFTET HAT, IST UNBESCHREIBLICH!!! Alle Zutaten...

Für diejenigen, die sich in der Weihnachtszeit, nicht ausschließlich, von Schokolade, Lebkuchen oder Plätzchen ernähren möchten, habe ich eine tolle, gesündere Idee, die auch süß und weihnachtlich schmeckt, aber im Gegenzug, ziemlich gesund und vor allem zuckerfrei ist :-). Die Rede ist von meinem selbstgemachten, knusprigen Weihnachtsmüsli, das du...

Wie schade, das in diesem Jahr, die meisten Weihnachtsmärkte (Corona bedingt) abgesagt wurden. Aber da muss man halt improvisieren, sich das Weihnachtsmarktfeeling nach Hause holen und einige Leckereien ganz einfach selbst zubereiten... So, wie zum Beispiel, dieses tolle Glühwein-Gewürz :-) . Ich persönlich bin ja sowieso der Meinung, dass...

Also, dann schau' dir schnell mein Rezept an und für die tollen Produkte, aus der Rosenfellner Mühle, klickst du einfach auf den Link zum Online Shop!!!l

Eigentlich hatte ich dieses Jahr wirklich schon genug Marmelade eingekocht, aber diese super leckere Bratapfelmarmelade, gehört nun einmal zu meinen absoluten Lieblingen - vor allem natürlich, in der Weihnachtszeit! In kleine Gläschen abgefüllt und nett verpackt, eignet sie sich auch perfekt, als selbstgemachtes Geschenk zu Weihnachten. Probier Sie...

Welch schöne bunte Farben doch der Herbst mit sich bringt und genau das gleiche habe ich heute auch auf den Teller gezaubert :-). So gab es viel gesundes, buntes Gemüse, das ich ganz einfach in Blätterteig verpackt und dann im Ofen gebacken habe. Dazu kamen noch etwas Saure Sahne, Eier, Käse und Gewürze und TADAAAAAAA... fix und fertig kam...

Nach alter Tradition, wird bei uns zu Hause, alljährlich am 1. November, ein leckerer Allerheiligenstriezel gebacken.
Wenn man dem Ursprung nachgeht, so wurde der erste "Heiligenstriezel" bereits 1699 in Oberösterreich zubereitet. Die Zutaten bestanden damals aus Mehl, Fett und Eiern und Honig. Heute gibt es verschiedene Abwandlungen einen Striezel...

Hach, was bringt der Herbst doch für tolles Gemüse mit sich und ich muss zugeben, dass ich in dieser Jahreszeit, besonders gern Eintöpfe koche. Ich mag einfach deftige Gerichte, wenn's draußen beginnt, kalt zu werden. Tja... Und genauso ist es auch momentan. Die Nächte bewegen sich bereits in Minusgraden und obwohl tagsüber noch schön die Sonne...

Dass ich ein wahrer Pastalover bin, ist kein Geheimnis. Ich könnte die Dinger wirklich täglich essen, denn es gibt ja soooooooo viele Möglichkeiten, sie zuzubereiten. Ja, und wenn ich so kurz überlege, steht eigentlich meine ganze Familie, auch total auf Nudeln und das in jeglicher Form!!! Ob Maccaroni, Spaghetti, Rigatoni, Fusilli, Campanelle oder...

Vor vielen Jahren habe ich es mir zu meinem Ritual gemacht, von jeder Reise, etwas traditionelles bzw. kulinarisches mitzubringen. Denn ich liebe es, aus den verschiedensten Regionen, die landestypischen Gerichte nachzukochen oder zu backen. Jaaaaa, und nun darfst du dreimal raten, was ich mir (unter anderem) aus meinem Italienaufenthalt...

Ich liebe den Herbst zwar nicht unbedingt wegen seiner kühlen Temperaturen, aber ich mag ihn, weil er eine große Auswahl an tollem Obst und Gemüse mit sich bringt :-) Ich finde, dass im Herbst die frisch geernteten Äpfel einfach besonders gut schmecken, auch wenn man sie eigentlich das ganze Jahr über kaufen kann. Und weil sie oft in einer...

Welcher ist dein persönlicher Favorit unter den Kartoffelsalaten? Magst du eher den schwäbischen, lauwarm mit Speck und Zwiebeln oder den traditionellen, aus Westfalen, mit Gurke und Ei? Da ich ursprünglich aus Westfalen stamme, bin ich natürlich auch großer Fan des westfälischen Kartoffelsalates - dat is´ ja klar :-) Meine Mama hat den früher...

SCHLUCHZZZZZ ... wie gern wäre ich auf die Wiesn gefahren, aber leider finden sie, coronabedingt, auch in diesem Herbst nicht statt :-( und das gleiche gilt für das größte Weinfest der Welt (dem Dürkheimer Wurstmarkt)... Es ist wirklich zu schade, dass diese alten, traditionellen Volksfeste, wieder nicht gefeiert werden können. Nun ja, da muss man...

Im Alltag hat man ja meistens nicht soviel Zeit, um stundenlang in der Küche etwas feines zu kochen. Zum Glück habe ich dafür auch genügend schnelle Rezeptideen, von denen du auf jeden Fall, dieses hier ausprobieren solltest. Dieser Tortellini Auflauf ist wirklich sehr schnell zubereitet und mindestens genauso schnell weggefuttert!!! Schließlich...

Diese leckeren Pasta gehören zu meinen Lieblingsgerichten, die ganz schnell und einfach herzustellen sind. In weniger als 30 Minuten sind sie fix und fertig auf dem Tisch. Und das ist schon mal von Vorteil, wenn man im Alltag nicht all zu viel Zeit zum Kochen hat. Für diese Spaghetti habe ich mir das passende Peperoncino-Gewürz (genauer gesagt...

Neben Hefe, Wasser und Mehl verwende ich, in meinen meisten Brötchenrezepten, selbstgezüchtete Sauerteige. Sie verleihen den Brötchen einen ganz besonderen Geschmack, halten sie länger frisch und geben ihnen eine tolle Krume. Falls du noch nie einen Sauerteig selbst angesetzt hast, kannst du dich gern auf meinem Blog darüber schlau machen. Dort...

Zurück aus meinem kurzen Schweiz-Urlaub bin ich auch schon wieder im Dauerstress und finde einfach keine Zeit, um ganz in Ruhe etwas zu kochen. Macht aber nix, denn FRAU kann ja schließlich sehr gut improvisieren :-) Und so habe ich aus frischen Kartoffeln, ganz easy-peasy, solch hübsche Wellenscheiben geschnitten, kräftig gewürzt und zack in den...

YEAAAAAHHHHH... DIE QUETSCHE-SAISON (wie der Pfälzer gern sagt) hat endlich wieder begonnen :-) Und obwohl ich persönlich, die leckeren, lila Dinger, eher frisch statt gebacken mag, habe ich heute trotzdem einen supersaftigen Zwetschgenkuchen daraus gebacken. Ich habe den Teig ganz einfach auf Streuselteigbasis hergestellt und dann mit entsteinten,...

Das wichtige bei einem Schmarrn ist ja, dass er richtig schön fluffig wird, denn ein festgebackener Teig schmeckt einfach nicht. Darum sollte man dafür sorgen, dass viel Luft in den Teig eingearbeitet wird. Das ist eigentlich ganz einfach, wenn man die Masse lang genug aufschlägt. Am besten rührt man sie solange, bis sie fast weiß aussieht, dann...

Wer mich kennt, der weiß, dass ich frischegebackenes Brot, Brötchen oder Baguettes über alles liebe und sie auch täglich selbst zubereite. Allerdings kenne ich auch viele Menschen, die nicht so gern mit Hefe oder Sauerteigen backen, da sie es sich nicht zutrauen. Ich persönlich behaupte ja, dass dies kein Grund ist! Denn mit richtiger Anleitung,...

In meinem Italienurlaub habe ich natürlich so richtig die Dolce Vita genossen. Jeden Tag ein leckeres Gelato geschleckt, viele landestypische Spezialitäten gekostet und jede Menge feiner Kräuter und Gewürze mitgebracht. So, und jetzt komm ich hier mit SPAGHETTI BOLO um die Ecke - ha, ha, ha!!! Aaaaaaabeeeeeer, obwohl sie ja jeder kennt, gibt es...

Wenn man Urlaub in Bayern, Tirol oder Südtirol macht, dann kommt man an den leckeren Knödel - Varianten einfach nicht vorbei. Eine der bekanntesten und für mich absolut leckersten Knödel, sind die Tiroler Spinat Knödel. Und weil ich die so gern mag, bereite ich sie auch öfter zu Hause zu. Dabei gebe ich am liebsten einen kräftigen Bergkäse in...

Heute musste ich unbedingt einen Haselnusskuchen backen!!! Warum? Na, keine Ahnung, ich hatte einfach brutale Lust drauf, ha, ha, ha.... :-) Also, habe ich zuerst einmal nachgeschaut, welche Zutaten ich so zur Verfügung hatte und demnach habe ich dann dieses supersaftige Leckerchen gezaubert. War keine große Arbeit, alles ganz easy, aber das...

Kaum zu fassen, aber ich habe, seit einer gefühlten Ewigkeit, keinen Sonntagskuchen mehr gebacken!!! Also habe ich mich heute spontan dazu entschieden, einen einfachen, schnellen Zitronenkuchen herzustellen. Dabei bin ich ganz unkompliziert vorgegangen und habe mich an ein Becherprinzip gehalten. So wurden die Zutaten einfach mit einem...

Im Sommer bevorzuge ich schnelle und einfache Gerichte und dazu zählt, auf alle Fälle, auch diese leckere, cremige Hähnchenpfanne. Das schöne an diesem einfachen Gericht ist, daß du es toll kombinieren und mit diversen Beilagen servieren kannst. Solltest du keine frischen Kräuter zu Hause haben, so kannst du auch einfach getrocknete oder gefrorene...

Und noch etwas Schönes an einer Tarte ist auch, dass du sie beliebig variieren kannst. Sie schmeckt nämlich ebenfalls sehr gut, wenn du sie mit Ziegenkäse, Feta oder Parmesan verfeinerst und sie dann mit Rosmarin oder Thymian bestreust. Da sind wirklich keine Grenzen gesetzt und das liebe ich einfach an solchen Rezepten.

Erstmal vorne weg ... DIESES BROT MUSST DU PROBIEREN!!! Ich habe den Brotteig mit selbstgezüchtetem SAUERTEIG und gaaaaaaaanz wenig Hefe zubereitet, dann über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen, am nächsten Morgen geformt und dann in den Ofen geschoben. Diese Art ein Brot selbst herzustellen, ist wohl die einfachste und erfordert keinen großen...

Wusstest du, das BRUSCHETTA von dem italiensichen Verb "bruscare" stammt und auf deutsch übersetzt "rösten" heißt? Falls nicht, dann weißt du es jetzt :-) Die Bruschetta wird nämlich aus geröstetem Weißbrot (also meistens Ciabatta oder Baguette) zubereitet und dann mit den Grundzutaten Tomate, Knobi und Olivenöl belegt. Abwandeln kann man die...